Pressemitteilung

The most beautiful scenes of the opera

Einladung zu einem bewegenden Opernabend in Wien. Ein Fest der Musik erwartet Sie und das kostenlos!

Unter der Leitung von Professor Larry Vincent lädt die Meisterklasse der Brigham Young Universität (BYU) aus Provo im US-Bundesstaat Utah zum Opernabend: Samstag, 28. März 2009 - 19.00 Uhr

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Böcklinstrasse 55 - 1020 Wien

Programm:
W. A. Mozart Don Giovanni Aria: Fin ch’han dal vino
Duett: La ci darem la mano
Cosi fan tutte Duett: Ah, guarda sorella
Aria: Una donna a quindici anni
Terzett: Soave il vento
Die Zauberflöte Quartett: Zu Hilfe, zu Hilfe, sonst bin ich verloren…
Aria: Dies Bildnis ist bezaubernd schön
Aria: Ach, ich fühl’s.
G. Rossini Il barbiere di siviglia Aria: Una voce poco fa
Terzett: Ah, qual colpo
Flowtow Martha Aria: Die letzte Rose.
L. Delibes Lakmé Das Blumen Duett

Das Programm wird präsentiert von der Meisterklasse der BYU
Vienna Study Abroad - Winter Semester 2009: Emily Bateman/Sopran, Carli Downs/Mezzo Soprano, Joseph Olson/Tenor, Amy Owens/Sopran, Shea Owens/Bariton, Britain Young/Sopran, Rebekah Call/Mezzo Sopran.
Klavierbegleitung: Joseph Olson, Antonia Lersch.
Leitung Lawrence P. Vincent, Professor of Music and Director of Opera in:
The Brigham Young University - School of Music Der Eintritt ist frei.


Larry P. Vincent ist seit 1997 als Professor des Gesanges und Direktor der Opern Abteilung der BYU - Musikschule beschäftigt. Vor seiner Tätigkeit an der BYU, war er 10 Jahre an der Wiener Volks - und Staatsoper als Solosänger (Tenor) engagiert. Er ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und hat während seines Aufenthaltes in Österreich neben seinem Beruf auch ehrenamtlich als Bischof der Wiener Internationalen Kirchengemeinde gedient.

Vincent ist mit Jeannie Prows seit 1971 verheiratet. Jeannie ist ebenfalls eine ausgebildete Sängerin, die gemeinsam mit ihrem Mann viele Male auch international aufgetreten ist. Sie gibt seit 38 Jahren Gesangsunterricht. Einige ihrer Studenten sind Preisträger des Meistersängerwettbewerbes in Graz, sowie des Wettbewerbes der Metropolitan Opera.

“My wish has always been to share my stage experience with young, ambitious singers. Surprisingly, the greatest professional fulfilment of my life has not been stepping on the opera stage myself, but rather seeing the passion of music and opera be ignited in these talented, disciplined artists. They are undergoing extremely rigorous training and much is demanded of them. Only 15 vocal performance students are chosen from ca. 230 auditions each year. It is with great pleasure that we highlight just a few of the wonderful singers from Brigham Young University.” (Larry P. Vincent)

Die Brigham Young Universität, deren Träger die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ist, hat als eine der größten Privatuniversitäten der USA an die 31000 Studenten. Etwa 700 Studenten davon umfasst die gesamte School of Music; und ca. 60 davon nehmen Gesangsunterricht. Die Besucher der Veranstaltung dürfen die Meisterklasse genießen! Kommen Sie zu diesem Fest der Musik!

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.