Neuer Bischof in der Donaustadt

Aktuelles

Den Mitgliedern der Kirchengemeinde am Elfingerweg in der Donaustadt in Wien wurde heute, am 6. Mai 2018 ein neuer Bischof zur Abstimmung vorgelegt. Einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde Simon David Soucek aus Deutsch-Wagram.

Sein Vorgänger Jared Jankowsky, ebenfalls aus Deutsch-Wagram, wurde bei der kürzlich abgehaltenen Pfahlkonferenz als Ratgeber in der Pfahlpräsidentschaft berufen, und somit musste die Aufgabe des Bischofs neu besetzt werden.
  

Simon Soucek ist Vater von 4 Kindern und als Controller beruflich viel mit Zahlen umgeben. Er und seine Frau Tamara sind seit 5 Jahren Bestandteil dieser Kirchengemeinde und als Ratgeber in der Bischofschaft konnte er schon Erfahrung in diesem Bereich sammeln.

In seinen Worten an die Gemeinschaft hat er den Wunsch ausgesprochen, dass diese Gemeinschaft und das Kirchengebäude für die Mitglieder ein sicherer Hafen sein mögen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.