Pressemitteilung

Meeting - Point für die Jugend ab 18 in Wien wird in kürze eröffnet

Studenten, die Jugend, Pädagogen, die Nachbarschaft, jeder der den neuen Treffpunkt kennen lernen möchte; alle Besucher sind herzlich eingeladen das neue Institutszentrum zu besichtigen. Open House: Mittwoch, 13.Juni 2007 bis Freitag, 15.Juni 2007 jeweils von 15h bis 21h.

Das Institutszentrum der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Wien, A-1080 Florianigasse 7, ist ein Treffpunkt für junge Leute zwischen 18 – 30 Jahren. Die Teilnahme an den Programmen ist auch für Gäste in dieser Altersgruppe offen; also unabhängig von einer Mitgliedschaft in der Kirche. Wen intellektuelle and aktuelle Diskussionen über Religion und Kultur interessieren, der kann das Institutszentrum entsprechend nützen. Neben den Vorträgen und Klassen des Religionsinstituts wird eine breite Palette von Aktivitäten, Kursen, und Projekten angeboten.

In angenehmer Umgebung trifft man Freunde für Unterhaltung, Sport und Spiel. Studenten können die Zeit zwischen Vorlesungen nützen um z.B. ins Internet zu schauen oder für das Studium zu lernen. Jeder ist willkommen, seine Erkenntnisse und Erfahrungen einzubringen, zu erweitern und andere junge Leute mit ähnlichen Interessen kennen zu lernen.

Die Florianigasse 7 liegt nahe dem Rathaus (U2-Station), zur Innenstadt und zu Universitätsgebäuden und bietet so auch Studenten die Möglichkeit die Räumlichkeiten und Infrastruktur an Werktagen von Montag bis Freitag ab 15h bis 21h zu nutzen. Auch eine Miniküche und Computer stehen zur Verfügung. An einigen Abenden in der Woche wird ein Aktivitäten-, Vortrags- oder Lehrprogramm geboten. Die Räumlichkeiten umfassen insgesamt 260 qm. Das Zentrum ist ab 13.Juni 2007 geöffnet.

Die organisatorische Betreuung obliegt dem Studentenrat Wien der Kirche, unterstützt durch die ehrenamtliche Tätigkeit eines Ehepaares aus Provo, Utah. Garold Davis war in seiner Aktivzeit Professor für deutsche und vergleichende Literatur, seine Gattin Norma außerordentliche Professorin für Kunst– und Kulturgeschichte; beide an der Brigham Young Universität, Provo, US-Bundesstaat Utah. Das Ehepaar Davis hat fünf Kinder und 14 Enkelkinder. Sie stellen Ihre Erfahrung in der Arbeit mit Studenten nun mit Einsatz und Freude den jungen Besuchern des neuen Zentrums zur Verfügung.

Programmhinweise:

Mittwoch, 13.Juni 2007
19h Gesellschafts- und Spieleabend

Donnerstag, 14.Juni 2007
19h Prof. Dr. Alan Keele, BYU - Filmvortrag
„Die Zauberflöte und das Evangelium Jesu Christi!?“

Freitag, 15.Juni 2007
19h Tanzabend

Mittwoch, 20.Juni 2007
19h Konzert mit Igor & Vesna Gruppman
(1994 Grammy für die Aufnahme von Malcolm Arnolds „Konzert für Zwei Geigen“)

GÄSTE HERZLICH WILLKOMMEN – Eintritt frei

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.