Pressemitteilung

"Living Legends" - Spendenübergabe an Caritas

Am Freitag, den 19.Mai fand in Salzburg die Spendenübergabe an die

Caritas Salzburg statt. Der Scheck wurde vom Leiter des Living Legends Veranstaltungskomitees Herrn Markus Malzl an Frau Mag. Langthaler und Herrn Direktor Mag. Kreuzeder übergeben. Die Spende kommt der Behindertenarbeit der Caritas Salzburg im Dorf St. Anton zugute.

Am 6.Mai 2006 hatten 1300 Besucher in der salzburgarena einen faszinierenden und temeramentvollen Auftritt der Musik- und Tanzgruppe Living Legends erlebt. Die 40-köpfige Gruppe der Brigham Young Universität (BYU) präsentierte eine aufregende, mysteriöse und begeisternde Mischung traditioneller Musik und Tänze aus Polynesien, Lateinamerika und der Ureinwohner Amerikas. Authentische Choreographien, aufwendige Kostüme und pochende Musik brachten vergessene Kulturen wieder zum Leben. Es wurde ein mitreißender Abend. MMag. Michael Neureiter, Zweiter Präsident des Landtages, Vertreter von Salzburger Medien, der Caritas und Gäste aus dem Behindertendorf St. Anton waren unter den Anwesenden. Bewegend waren die aufgeregten Worte einer behinderten Zuschauerin aus dem Dorf St. Anton: "Darf ich denn auf der Bühne mittanzen?!"

Die Aufführung in Salzburg wurde von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten veranstaltet und stand unter dem Ehrenschutz von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.