Neuer Bischof der Mormonen im Süden Wiens

Neuer Bischof der Mormonen im Süden Wiens

Aktuelles

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 wurde Martin Mayrl als neues Gemeindeoberhaupt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Wien Liesing durch die Gemeindemitglieder bestätigt und noch am gleichen Tag eingesetzt. Ihm zur Seite stehen seine beiden Ratgeber Matthias Hofbauer und Wolfgang Teply.

        

Bild: die neue Gemeindeleitung v.l.n.r. Matthias Hofbauer, Martin Mayrl, Wolfgang Teply

Der neue Bischof und seine beiden Ratgeber dienen in ihren Aufgaben ehrenamtlich und auf unbestimmte Zeit. Sein Vorgänger, Bischof Sattler, war 5 Jahre in dieser Aufgabe tätig.

      

Bild: v.l.n.r.: Georg Greindl (Mitglied der Pfahlpräsidentschaft), Bischof Martin Mayrl, Bischof Aaron Sattler, Präsident Helmut Wondra (Pfahlpräsident)


In seiner Antrittsansprache unterstrich Bischof Mayrl wie wichtig der Heilige Geist im Werk des Herrn ist. Es kam auch deutlich hervor, wie wichtig es ihm ist dem lebenden Propheten zu folgen und dies strich er für die Gemeinde als eines der größten Prioritäten in ihrem Leben hervor.

  

Bild: Bischof Martin Mayrl mit seiner Frau
 

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.