Der Presseseite
Blog

Die Heilige Schrift gibt mir Kraft

Margareta Schuber ist immer schon früher als nötig in der Kirche. Wenn man sie fragt, wie es ihr geht, ist sie immer zufrieden und bringt das zum Ausdruck. Sie hat sich 1962 der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage angeschlossen. Sie ist jetzt mit 87 Jahren Lehrerin in der Frauenhilfsvereinigung, wo sie andere Frauen über das Evangelium Jesu Christi unterrichten kann. Sie berichtet gerne davon, dass wenn es ihr nicht gut geht und sie schlechte oder negative Gedanken hat, sie die Heilige Schrift zur Hand nimmt und darin liest. Begeistert berichtet sie, wie ihr das immer wieder hilft. Ihr Glaube an Jesus Christus hat ihr durch viele Herausforderungen in ihrem Leben geholfen. Sie ist ein großartiges Beispiel für die Mitglieder ihrer Gemeinde.

   Bild: Margareta Schuber beim Unterrichten am Sonntag

Durchsuchen Sie den Blog

Über den Blog

Für diesen Blog schreiben Mitarbeiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Inhalte sind verlässlich und sorgfältig recherchiert, sollten aber nicht unbedingt als offizielle Stellungnahmen der Kirche betrachtet werden. Zweck dieses Blogs ist es, Journalisten, Blogger und die Öffentlichkeit mit Hintergrundinformationen über Themen von Interesse mit Bezug zur Kirche zu versorgen. Offizielle Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Kirche finden sich auf presse-mormonen.at.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.